Schlagwort-Archive: Kölner Umland

Köln-Notizen #10

50Uije, da kriegt der Kölner Heimatstolz einen ‚reingewürgt!  Schon 2012 hatte man mit gewohnt großstädtischer Herablassung gegenüber dem Umland entschieden, die Jan-und-Griet-Sage weiterhin in Köln zu verorten (nachdem eine Heimatforscherin sie nach Bergheim bzw. Quadrath-Ichendorf geholt hatte, >http://www.ksta.de/region/fund-jan-liebte-griet-in-bergheim,15189102,16198278.html

Doch gewitzte Bergheimer ließen sich das von Köln nicht bieten und nahmen den willkommenen Zuwachs an heimatlichem Sagengut zum Anlass, nun ihrerseits die Sage von Jan und Griet in einem volkstümlichen Spektakel mit historischen Kostümen in Szene zu setzen – an den wahren Originalschauplatzen, wie sie sagen, „su, wie et en ech jewese is!“ >http://www.ksta.de/bergheim/geschichte-jan-von-werth-trifft-griet-in-bergheim,15189172,25431462.html

Das ist legitim, andere Orte haben Ähnliches vorgemacht. Und es ist gewitzt, weil sie hiermit eine Gelegenheit ergreifen, Geschichtsbewusstsein wie Heimatstolz in Bergheim zu stärken und dabei keck der Großstadt Köln die Stirn zu bieten. Die klammheimliche Freude darüber ist dem Autor des Buches DIE BEATUS-CHRONIK anzumerken (siehe dort S. 115).

W. R.

13g+